BegegnungsRaum ApfelGarten
von Menschen für Menschen
 


Veranstaltungen

"Mein Leitmotiv" Kreativer Workshop mit Elia Denninger

muss Corona-bedingt verschoben werden; Termin wird bekannt gegeben, sobald der Workshop möglich ist


Wir alle kennen diese Momente des Innehaltens, an Silvester, runden Geburtstagen, nach Krankheiten oder unvorhergesehenen Ereignissen, wie uns dies gerade in der Corona-Zeit (Kurzarbeit, Homeoffice u.a.) begegnet ist, in denen wir uns die Frage stellen: „Welche Wünsche habe ich an die kommende Zeit? „Was möchte ich jetzt verändern?“ 

Ich lade dich zu einem kreativen Workshop ein, in dem wir Innehalten und uns mit einem Gedanken, Wunsch oder einer Vision verbinden, die für uns in den kommenden Wochen oder Monaten wichtig sein soll. Diesen Wunsch werden wir mit einem Satz, einem Spruch oder gebet verknüpfen, den du mitbringst oder im Laufe des Workshops findest. Damit gestaltest du dann ein wunderschönes Stück Holz. Denn diese Worte sollen dich begleiten und unterstützen, deiner Vision Kraft geben. In Verbindung mit den Workshop-Teilnehmern, im gemeinsamen Austausch und der gegenseitigen Bekräftigung unserer Anliegen, wirst du dein individuelles Leit-Motiv finden, das für dich in der kommenden Zeit Richtung und Ziel sein wird!

Samstag, 14. November 2020 Ort: „BegegnungsRaum ApfelGarten“, 88339 Bad Waldsee-Gaisbeuren, Landstr. 20 Dauer: 13.00 – 17.00 Uhr, incl. Pause Kosten: 60.-€, mit Material und Getränken Teilnehmer: min. 5 – max. 10 Samstag, 28. November 2020 Ort: „Lebenswerkstatt Widdach“, 88285 Bodnegg, Widdach 1 Dauer: 13.00 – 17.00 Uhr, incl. Pause Kosten: 60.-€, mit material und Getränken Teilnehmer: min. 5 – max. 10 Elia Denninger ehem. Sonderschulrektor, Tanztherapeut, Weiterbildungen in Hakomi, Lesen im morphogenetischen Feld, 4-facher Vater und mehrfacher Opa, Hobbies: Bienen, künstlerische Holzarbeiten, Pilgerwandern 

Kontakt und Anmeldung: Mail: elia.denninger@gmx.de Tel: 0176 / 921 417 21 

„was auch immer wir für die kommende zeit erwarten ist wie ein gebet dessen kraft in irgendeiner Form zu uns zurückträgt was wir erwartet haben“ Verfasser unbekannt