BegegnungsRaum ApfelGarten
von Menschen für Menschen
 

Kuschelabend im ApfelGarten

Nächster Termin: Freitag den 21. Oktober 2022 um 19.30 Uhr
Körperkontakt und Berührung ist ein menschliches Grundbedürfnis.
Leider gibt es dazu in unserer Gesellschaft oft viel zu wenig Möglichkeiten.
Du hast Sehnsucht nach kuscheln, nach absichtsloser Berührung (berühren und berührt werden), möchtest einfach nur mal in den Arm genommen werden oder die Nähe eines Menschen spüren? Du hast Sehnsucht nach bedingungslosem Herzkontakt?
An diesem Abend kannst du Dich in einer unterstützenden und wohltuenden Umgebung ausprobieren.
Es wird nach bestimmten Regeln und Anleitung berührt. Wir sind und bleiben an diesem Abend immer angezogen.
Berührungen im Intimbereich und Sex ist absolutes Tabu.
Egal ob Mann, Frau, andere Genderidentität, Single oder Paar. Du bist Willkommen!
Du erlebst Nähe und Verbindung und trittst mit anderen Menschen in Körperkontakt.
Wenn du keine Hemmungen hast vor gleichgeschlechtlicher Berührung freuen wir uns sehr!
Du kannst in einem achtsamen, sicheren und geschützten Rahmen Deine Grenzen kennenlernen, sie respektieren und vielleicht auch erweitern.
Alles ist eine Einladung, Du gestaltest den Abend genauso, wie er für Dich stimmt.
Genieße einen Abend unter Gleichgesinnten, voll Leichtigkeit, Freude und Spaß!
Damit wir uns alle wohlfühlen und entspannt miteinander im Kontakt sein können, wünschen wir uns, dass du ein tagesaktuelles Schnelltestzertifikat mitbringst, oder einen Selbsttest, den du auch sehr gerne in unserer Anwesenheit vor Ort machen kannst. Es gibt auch die Möglichkeit gegen eine kleine Spende,  einen Test bei uns zu erwerben.
. Eine Workshopteilnahme ist nicht möglich, wenn Du in den letzten 5 Tagen Kontakt zu einer Covid-19 positiv getesteten Person hattest. Auch wenn Du zu dem Zeitpunkt dann aktuell Erkältungssymptome haben solltest  bitten wir dich aus Rücksicht auf die Gemeinschaft nicht teilzunehmen.

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir Dich, sich verbindlich anzumelden.
Unkostenbeitrag 15€





Die Kuschelregeln:
schaffen einen Raum des gegenseitigen Respekts und der Wertschätzung füreinander, in dem wir uns nahe kommen wollen. Sie sind unverzichtbar für ein gutes Miteinander. So ist es z. B. absolut wichtig, erst um Erlaubnis zu fragen, um jemanden berühren zu dürfen, und jede Person hat das Recht, jederzeit NEIN sagen zu dürfen.
Die wichtigsten Regeln:
1. Nutze den Abend als Spiel- und Experimentierfeld für Dich.
2. No Sex - die Kleidung bleibt an und die Hände bleiben auf der Kleidung. Berührungen der erogenen Zonen sowie Küssen sind nicht erlaubt. So wie alle aufkommenden Gefühle (Freude, Trauer, Übermut, Wut, Enttäuschung, Schüchternheit, Angst, Schmetterlinge im Bauch ….) okay und willkommen sind, ist auch sexuelle Erregung völlig in Ordnung.

Lass sie da sein, ohne etwas damit zu machen, vor allem, ohne jemanden damit zu bedrängen.
Bleibe bitte absichtslos - eigentliche sexuelle Handlungen sind tabu.
Nicht, weil Sex etwas Schlechtes ist, sondern weil es andere Menschen im Raum irritieren könnte.
3. Bitte um Erlaubnis, wenn Du jemanden berühren willst und respektiere auch ein NEIN.
4. Sei achtsam und respektvoll mit dir und anderen. Achte auf deine Grenzen!
5. Wenn du ein JA fühlst - sage JA ! Wenn du NEIN meinst, traue dich NEIN zu sagen !
6. Du kannst jederzeit deine Meinung ändern - höre auf dein Gefühl in dir.
7. Jeder darf mit jedem kuscheln, vorausgesetzt er erhält ein JA, du darfst dabei jederzeit wechseln, zu zweit, zu mehreren oder in der ganzen Gruppe kuscheln.
8. Es gilt absolute Freiwilligkeit: es gibt kein Kuschelmuss, du hast die Freiheit jederzeit auszusteigen.
9. Kommuniziere und teile dich mit - wie es dir geht und was du willst !
10. Bei Fragen, Unsicherheiten oder wenn du Unterstützung brauchst, wende dich jederzeit an die Kuscheltrainerin.
11. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und auf eigene Verantwortung.
12. Den Anweisungen der Kuscheltrainerin ist jederzeit Folge zu leisten!
13. Bei Nichteinhaltung der Regeln erfolgt ein Ausschluss des Kuschelabends.

14.  Komm geduscht und verwende am besten gar kein Parfüm oder After shave (oder nur sehr sparsam) -  deine KuschelpartnerInnen werden es dir danken.

15. Konsumiere vor oder während dem Kuschelabend keinen Alkohol und keine anderen Drogen.